Immobiliensuche leicht gemacht: Die Apps von Immowelt

Immowelt hat zwei nutzerfreundliche Apps entwickelt, die einen bei der Suche nach der richtigen Wohnung, einem Haus oder einer Gewerbeimmobilie unterstützen. Mit Suchauftträgen, Merkzetteln und Anbieterkontakt behält man gut den Überblick und findet einfacher die richtige Immobilie. Die Apps sind gleich für mehrere Betriebssysteme auf Smartphones und Tablets verfügbar.

Übersichtliche Wohnungssuche per App

Bild: © istock.com/andresr

Bild: © istock.com/andresr

Über die App von Immowelt für den privaten Gebrauch kann man immer das aktuelle Angebot auf der Immowelt-Seite einsehen und sich die jeweiligen Steckbriefe der Immobilien und Grundstücke ansehen. Die Suche lässt sich nach Stadtteilen, Immobilienart, Wohnungsgröße, Miete oder Ausstattung eingrenzen. Damit vereint die App alle Funktionen, die auch die Webseite im Browser bereitstellt, nur dass sie schneller aufrufbar ist. Außerdem bleibt man mit seinen Nutzerdaten angemeldet, sodass man einen einfacheren Zugriff auf seine gespeicherten Angebote hat. Ändert man einmal etwas über den Browser, werden die Daten in der App ebenfalls aktualisiert. Gefällt einem eine Wohnung, kann man sie auf den Merkzettel schieben. Man hat so eine übersichtliche Liste mit allen Daten der potenziellen Wohnungen oder Grundstücke, die einen interessieren. Diese Liste hat man immer auf seinem Smartphone oder Tablet dabei. Einen direkten Kontakt zu einem Anbieter kann man einfach von unterwegs herstellen. Bei Besichtigungsterminen kann die Funktion “Sonnenbalkon” einem anzeigen, wann die Sonne auf den Balkon oder bestimmte Fenster scheinen wird.

Professionelle Suche nach Büroräumen

Mit der Gewerbeimmobilien-App von Immowelt erleichtern sich Unternehmer die Suche nach geeigneten Büroräumen und haben alle nötigen Daten auf ihrem Smartphone oder Tablet immer dabei – in vielen Unternehmen ist das eigene Tablet inzwischen das wichtigste Arbeitsmittel geworden. Diese App ist speziell auf die Suche nach gewerblichen Immobilien und Grundstücken ausgelegt, funktioniert aber weitestgehend genauso wie die App für private Immobilien. Suchaufträge und Merkzettel erleichtern die Suche und gestalten sie übersichtlicher. Ein direkter Kontakt zu Anbietern macht Verhandlungen einfacher. Die App ist ebenso mit dem Immowelt-Nutzerkonto verbunden und wird damit synchronisiert. Zusatzfunktionen der App helfen zudem bei Besichtigungsterminen: Mit einem Büroflächenrechner lässt sich die benötigte Nutzfläche ermitteln und der Sonnenfinder zeigt an, wo die Sonne zu einer bestimmten Tageszeit in die Büroräume scheint.

No comments yet.

Leave a Reply