Urlaub 2.0

Sommerzeit ist bekanntlich Urlaubszeit. Man sieht immer noch viele Touristen mit Reiseführern und unhandlichen Stadtplänen durch die Städte ziehen, auf der Suche nach den meistbesuchten Touristenattraktionen oder einem günstigen und doch landestypischen Restaurant. Die Zeiten haben sich geändert, Digital ist das Zauberwort. Es werden immer mehr Apps für Smartphones entwickelt, die einem nicht nur beim Planen und Buchen helfen sollen, sondern auch im Urlaubsland das Leben einfacher machen können. 

Urlaubsplanung leicht gemacht

Image courtesy of adamr / FreeDigitalPhotos.net

Image courtesy of adamr / FreeDigitalPhotos.net

Sobald man sich entschieden hat, wohin die Reise gehen soll, steht man schon vor dem ersten Problem: geht man ins Hotel oder doch lieber in eine Ferienwohnung? Will man gerne die Metropolen Europas entdecken oder lieber einen Abenteuerurlaub verleben? Einige Portale helfen, sich im Hoteldschungel zurecht zu finden. Country Holidays bietet beispielsweise eine große Auswahl an Ferienwohnungen und zahlreichen Aktivitäten in Italien. Wer also einen Urlaub in den schönsten Gegenden Italiens plant, wird hier wichtige Informationen erhalten und kann zwischen verschiedensten Übernachtungsmöglichkeiten wählen. Auch um Preise der verschiedenen Hotels und Ferienwohnungen zu vergleichen, sollte man sich immer vorab erkundigen, um nicht vor Ort das Nächstbeste wählen zu müssen.

Der Weg ist das Ziel

Man weiß bereits, wo man nächtigen wird, doch irgendwie sollte man sein Urlaubsziel auch erreichen können. Wem das Transportmittel nicht so wichtig ist, aber gerne alle Reisemöglichkeiten kennen möchte, dem wird GoEuro gefallen: es werden alle Verbindungen mit dem Flugzeug, der Bahn und von Fernbussen verglichen, der Kunde kann dann direkt zwischen vielen verschiedenen Alternativen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, BeNeLux und in der Schweiz wählen.

Immer das Richtige finden

Ein Urlaub soll geplant sein, und dazu gehören nicht nur die Anreise und die Unterkunft. Viele verschiede Apps geben hilfreiche Ratschläge, was man im Urlaub unternehmen kann, wo man die traditionelle Küche kosten kann oder wie man sich im Ausland in einer fremden Kultur zu benehmen hat.

Digitale Reiseführer sind äußerst bequem. Stay.com gibt Tipps zu Attraktionen, Restaurants und nächtlichen Ausgehmöglichkeiten in 150 Städten, wobei der Reiseführer bereits vorab heruntergeladen werden kann. Spotted by locals wiederum gibt Insidertipps verschiedener Städte, und schon fühlt man sich fast wie ein Einheimischer und kann alle Tipps der Nutzer durchstöbern.

Und wenn man Hunger hat, kann man ganz einfach online genau das finden, was einem in dem Moment am liebsten ist. An Beschreibungen und Bewertungen von Restaurants und anderen Lokalen mangelt es sicher nicht. MyTable bietet zum Beispiel auch die Möglichkeit, kostenlos einen Tisch in verschiedenen Restaurants Europas zu reservieren.

Und wie soll man sich im Museum, im Restaurant, im Bus und an anderen Orten verständigen? Kein Problem, auch in diesem Fall steht die Hilfe Online zur Verfügung. Das Leo Wörterbuch ist hilfreich vor allem für diejenigen, deren Sprachkenntnisse etwas eingerostet sind. Und bei längeren Texten hilft das CamDictionary: die Handy-Kamera scannt kurz den Text und schon haben wir die komplette Übersetzung in 36 Sprachen.

World Customs and Cultures erklärt die Gebräuche und Sitten 165 fremder Länder. Diese App erläutert, wie man sich richtig benimmt, wie man richtig begrüßen soll, wie man richtig die Hand geben soll und viel mehr.

Und was, wenn man zum Beispiel in die USA verreist und ständig von Dollar in Euro umrechnen muss? Der Währungsrechner von Finanzen 100 (hier für iPhone und hier für Android erhältlich) wird täglich aktualisiert, kann auch offline benutzt werden und spart das lästige Umrechnen.

Zu guter Letzt ist es immer gut, die Wettervorhersage zu kennen. Dank Weather Pro kann man sich das Wetter in gut 2 Millionen Städten weltweit gemeinsam mit Satellitenbildern anschauen. Die App ist für iPhone, iPad, Android, Blackberry und Windows Phone erhältlich.

Mit dieser digitalen „Ausrüstung“ steht dem erwarteten Urlaub gar nichts mehr im Wege.

0 Responses to Urlaub 2.0

  1. lesbo 16.04.2017 at 06:45 #

    With havin so much content and articles do you ever run into any
    problems of plagorism or copyright infringement?

    My website has a lot of exclusive content I’ve either authored myself or outsourced but it looks like a lot of it is popping it up all over the web without my agreement.

    Do you know any ways to help reduce content from being ripped off?
    I’d genuinely appreciate it.

Leave a Reply