Oberverwaltungsgericht bestätigt Rundfunkgebühren für PCs

Auch wenn ein PC nur für berufliche Zwecke genutzt wird, müssen Rundfunkgebühren für das Gerät entrichtet werden. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz und kassierte damit eine gegenläufige Entscheidung des Verwaltungsgerichts Koblenz. (GEZ)

No comments yet.

Leave a Reply