Microsoft benachteiligt bewusst Windows als Spieleplattform

Erst vor wenigen Tagen hatte sich Rob Pardo von Blizzard beschwert, dass Microsoft zu wenig für den PC als Spieleplattform tut. Jetzt antwortet Microsoft und bekennt sich klar dazu, aus strategischen Gründen die Xbox 360 vorzuziehen – insbesondere auf dem deutschen Markt. (Computer, Microsoft)

No comments yet.

Leave a Reply