Erste Infos zur PSP2?

Wie aus einer Patentanmeldung auf den USA hervorgeht, hat sich Sony ein “Handheldgerät” mit Touchscreen patentieren lassen. Dieses soll Multitouch-Funktionen (wie etwa beim iPhone) bieten und in gewisser Weise auch fühlbar auf Eingaben reagieren. Wie genau dies aussehen könnte, ist nicht bekannt.

Das nun erst veröffentlichte Patent wurde bereits im Januar von Phil Harrison, damaliger Chef der Sony Computer Entertainment Worldwide Studio, eingereicht. Man kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher sagen, ob sich dieses Patent nicht möglicherweise auch auf das in Gerüchten oft erwähnte PSP-Phone bezieht. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

No comments yet.

Leave a Reply