Welche Technologien werden für Online Spiele genutzt?

Online Spiele sind in Deutschland ein beliebter Zeitvertreib. Immer mehr Menschen zocken dabei nicht auf dem PC oder auf der Spielekonsole, sondern vor allem auf Ihrem Smartphone. Das stellt natürlich auch die Spielentwickler vor neue Herausforderungen. Welche Technologien werden also für Online Spiele genutzt?

Online zum Kunden

A photo by Alejandro Escamilla. unsplash.com/photos/Dl6jeyfihLkDie Zeiten, wo man sich seine Computerspiele im Geschäft gekauft hat, sind so gut wie vorbei. Die meisten Spiele werden heutzutage vor allem online gekauft. Entwickler bemühen sich, das Internet für die Verbreitung ihrer Spiele zu nutzen. Für PC ist der Onlineservice Steam beinahe Pflicht, will man mit seinem Spiel Erfolg haben. Entwickler für Smartphones kommen um die App-Stores nicht herum.

Einen anderen Weg gehen hingegen die sogenannten Free-To-Play Spiele. Auf den ersten Blick völlig kostenlos, verlassen sich diese Spiele oft auf Mundpropaganda. Sie sind leicht über Facebook oder andere soziale Netzwerke erreichbar und müssen oft nicht einmal heruntergeladen werden.

Spielen ohne Download

Ein Großteil der Free-To-Play-Games sind sogenannte Browserspiele. Sie benötigen keinen Download, sondern werden direkt im Webbrowser gestartet und sind damit für verschiedene Hardwareplattformen geeignet. Browserspiele lassen sich mit einem Klick starten und sind genauso schnell wieder geschlossen. Ideal, um sich zwischendurch ein paar Minuten die Zeit zu vertreiben.

Auch Online Casinos kann man meist im Browser zocken, ohne Download. Diese Mobile Casino Apps eignen sich für Smartphones und Tablets und sind damit eine Alternative zu Mobile Casino Apps. Wie bei einem Browserspiel, werden die Casinospiele mittels Flash oder HTML5 direkt im Webbrowser gestartet. Für die notwendige Sicherheit sorgt eine moderne SSL Verschlüsselung. Immer mehr Menschen nutzen diese Möglichkeit, um auch unterwegs im Online Casino um richtiges Geld zu zocken.

Was braucht man für Online Spiele?

Um für Online Spiele gerüstet zu sein, braucht es nicht viel. Die meisten Online Spiele sind recht anspruchslos und funktionieren auch auf leistungsschwachen Geräte. Eine Voraussetzung ist ein aktueller Flash-Treiber, ohne welchen moderne Online Spiele nicht funktionieren. Ebenfalls wichtig: Eine hohe Datenübertragungsrate. Gerade wer anspruchsvollere Online Spiele zockt, ist auf eine schnelle Internetverbindung angewiesen, da es sonst zu einem unangenehmen Ruckeln kommen kann.

Wer mit Smartphone oder Tablet spielt, sollte dabei auch auf sein Datenvolumen achten. Am besten sollte man mit dem Handy auf ein Wifi oder LAN-Netzwerk zugreifen und so Gebühren sparen.

Wichtig ist aber auch ein gewisses Misstrauen. Laden Sie sich nie Dateien herunter, von denen Sie nicht wissen, was sie tun. Viele Menschen fangen sich mit einem angeblich kostenlosem Spiel Viren und Schadprogramme ein, welche nur sehr schwer wieder zu entfernen sind.

Also: nur auf vertrauenswürdigen Seiten spielen und nicht jedes Programm herunterladen. Verzichten Sie lieber auf ein Spielangebot, wenn Sie den Anbieter nicht voll vertrauen.

0 Responses to Welche Technologien werden für Online Spiele genutzt?

  1. Ina Neubaur 12.09.2016 at 21:21 #

    Ich mag Online Spiele ohne Download am Liebsten! Ist einfach unkomplizierter 🙂 Toller Artikel übrigens!

  2. Ines Hansen 12.09.2016 at 21:27 #

    Ich spiele am Liebsten Spiele ohne Download, ist einfach unkomplizierter und geht auch schneller 🙂 Wenn man downloaden muss, vergeht mir schnell die Lust… Toller Artikel übrigens!

  3. ig 24.02.2017 at 21:18 #

    Wow, this post is fastidious, my sister is analyzing such things, thus I
    am going to convey her.

Leave a Reply

5 × 2 =