Erfahrung: Auf der Suche nach der optimalen Mac-Maus (Magic Mouse vs. Logitech V470 Cordless Laser)

[singlepic id=49 w=320 h=240 float=left]Bisher habe ich die Magic Mouse von Apple benutzt, wenn ich am Schreibtisch an meinem MacBook arbeite. Im Großen und Ganzen war ich mit ihr auch zufrieden, besonders das Scrollen auf der Multi-Touch-Oberfläche gefällt mir, da es sich genau so anfühlt wie das Scrollen auf dem Trackpad. Ich kann in Windeseile über lange Webseiten fegen und doch exakt an einem Punkt stoppen. Auf den Rechtsklick wollte ich nicht verzichten und habe den Sekundärklick aktiviert. Das hat sich für mich aber nach einigen Wochen der Benutzung als reichlich störend dargestellt, denn der Rechtsklick verhält sich sehr unzuverlässig. Viel zu oft passierte es mir, dass ein Linksklick ausgelöst wurde, obwohl ich extra weit rechts klickte. Erst beim zweiten, dritten Versuch öffnete sich dann das gewünschte Kontextmenü. In der täglichen Arbeit hat mich das dann irgendwann so genervt, dass ich mich nach einer echten zweiten Taste für den Rechtsklick gesehnt habe und mir die Logitech V470 Cordless Laser bestellt habe, eine Maus für den Laptop gedacht und daher mit Bluetooth. Letzteres war mich wichtig, denn ich möchte ungern einen der beiden USB-Steckplätze meines MacBooks dauerhaft für einen Maus-Funk-Adapter belegen.

[singlepic id=48 w=320 h=240 float=left]Tja, aber so schön stellt sich das in der Praxis leider nicht dar. Die V470 sieht nett aus, liegt gut in der Hand und lässt sich mit der mitgelieferten Software für Mac OS X auch problemlos in Betrieb nehmen. Aber leider ist die Reaktion der Maus von Störungen beeinträchtigt. Wenn man sie schnell und dauernd bewegt, ist alles ok, aber bewegt man sie langsam, kommt es zu Zuckungen und Ungenauigkeiten. Ganz schlimm fühlte es sich für mich an, wenn ich sie aus dem Ruhezustand heraus bewegte. Im ersten Moment tut sich dann nämlich gar nichts und erst nach etwa einer halben Sekunde zeigt sich eine Reaktion. Der Mauszeiger springt dann schon viel weiter, als man ihn vermutet hätte. Dieses Verhalten zeigte sich auf verschiedenen Untergründen: Mauspad, Holztisch, Sofa. Es scheint eine Bluetooth-Problematik zu sein. Diese ist für mich allerdings so störend, dass ich die V470 nicht benutzen kann. Eine Maus muss intuitiv zu benutzen sein und es darf nicht zum Puzzlespiel werden, den richtigen Menüpunkt zu treffen.

Die kleine Logitech Maus schicke ich also wieder zurück. Denn das Reaktionsverhalten der Magic Mouse ist wenigstens einwandfrei. Hier gibt es keine Verzögerung und auch filigrane Bewegungen sind möglich. Wenn da nur nicht der Rechtsklick wäre. Schade dass der Druckpunkt auf der rechten Seite nicht exakter zu treffen ist. Ich finde in diesem Punkt leidet die Funktion der Magic Mouse unter ihrem Design.

[singlepic id=50 w=320 h=240 float=left]Ich habe mich daher nach Tools umgeschaut, die das Potenzial der Magic Mouse noch etwas mehr ausreizen und bin in den MagicPrefs (magicprefs.com) fündig geworden. Dieses Tool erlaubt das Einstellen vieler weiterer nützlicher Funktionen für Apples aktuelle Maus. Z. B. kann man drei- und vier-Finger Gesten aktivieren, um etwa Expose oder das Dashboard zu aktivieren.
Um mir einen exakteren Rechtsklick zu ermöglichen, habe ich jetzt den Sekundärklick für die rechte Seite deaktiviert und mittels MagicPrefs den Rechtsklick auf den Three Finger Click gelegt. Das mag sich jetzt auch ziemlich umständlich anhören, funktioniert für mich momentan aber ziemlich gut. Egal wo ich nun mit einem oder zwei Fingern klicke, ist es immer ein Linksklick. Für einen Rechtsklick nehme ich dann einfach noch einen Finger hinzu. Wenn ich einen Rechtsklick haben möchte, kommt jetzt auch einer.
Außerdem konnte ich mit MagicPrefs den Tracking Speed subjektiv noch etwas verbessern.

Somit bleibe ich erstmal bei der Magic Mouse, die sich für mich mit Hilfe von MagicPrefs ein gutes Stück besser anfühlt.

Mich würde mal interessieren, welche Maus ihr so am Mac einsetzt bzw. welche Erfahrungen ihr gemacht habt. Vielleicht sollte ich doch einen USB-Steckplatz opfern?

, , , , , , , ,

0 Responses to Erfahrung: Auf der Suche nach der optimalen Mac-Maus (Magic Mouse vs. Logitech V470 Cordless Laser)

  1. نظافة المنازل 14.06.2016 at 04:16 #

    Today, I went tto the beach with my kids. I
    found a sea shell and gave itt to my 4 year old daughter and said “You can hear the ocean if you put this to your ear.” She put the shell to her ear
    and screamed. There was a hermit crsb inside and
    it pinched herr ear. She never wants to go back!

    LoL I know this is entirely off topic butt I had to tll someone!

  2. كشف تسربات المياه 27.08.2016 at 13:24 #

    Die kleine Logitech Maus schicke ich also wieder zurück. Denn das Reaktionsverhalten der Magic Mouse ist wenigstens einwandfrei.

Leave a Reply

one × 5 =