Europas Stau-Hauptstadt: nirgendwo in Europa stockt der Verkehr so oft wie in Brüssel

Eine Untersuchung der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeiten auf städtischen Straßen ermittelt die stauanfälligsten Städte Europas – 11 deutsche Großstädte in den TOP 50

München, 20. April 2010 – Eine neue Untersuchung hat die 59 stauanfälligsten Städte Europas ermittelt, mit Brüssel an der Spitze der Liste. Auch in Polen und Großbritannien kann Autofahren in der Stadt schnell zum Albtraum werden – Spanien und Nordeuropa hingegen versprechen eher entspanntes Fahren.

Der Studie zufolge kommt es in der Heimat der Europäischen Kommission täglich auf mehr als 37,7% der Hauptverkehrsstraßen zu Verzögerungen – damit liegt Brüssel knapp vor der polnischen Hauptstadt Warschau an der Spitze der am stärksten verstopften Städte. Mit Breslau liegt eine weitere polnische Stadt auf Platz 3.

Schlechte Nachrichten auch für britische Verkehrsteilnehmer: es wird nur wenige Londoner überraschen, dass sie ihre Heimatstadt auf Platz 4 der Gesamtwertung finden – trotz City-Maut. Mit Edinburgh und Belfast finden sich zwei weitere Insel-Metropolen in den TOP 10. Ehe nun aber die Waliser einen Lobgesang auf ihr Straßennetz anstimmen, sollten sie in Betracht ziehen, dass Cardiff auf Platz 26 eine von fünf weiteren Städten aus dem Königreich ist, die es in die Gesamtwertung geschafft haben.

In Frankreich hingegen macht Autofahren viel mehr Spaß – wenn man nicht gerade in Paris oder Marseille unterwegs ist. Daneben findet sich keine weitere französische Stadt in der Studie.

München – Deutschlands Stau-Stadt Nummer 1 – landet im europäischen Vergleich nur auf Platz 28. Essen, Hamburg, Stuttgart, Köln, Düsseldorf und Berlin folgen auf dem Fuße. Insgesamt finden sich 6 deutsche Städte auf den Plätzen 31 bis 38. Mit 7 weiteren Städten (Nürnberg, Frankfurt, Hannover, Bremen, Leipzig, Dresden und Dortmund) im hintersten Tabellendrittel stellt Deutschland die meisten Städte mit signifikanten Verkehrsverzögerungen in Europa – nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass es in Deutschland die meisten Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern in Europa gibt.

Die Heimat der glücklichen Autofahrer

Mit Staus müssen sich Autofahrer in spanischen und nordeuropäischen Städten eher selten herumschlagen. Nur 3 skandinavische Städte tauchen in den TOP 20 auf – in Norwegens Hauptstadt Oslo auf Platz 16 kommt es immerhin auf 26% der Straßen zu Verzögerungen, wohingegen es sich im schwedischen Konterpart Stockholm nur auf 6% der Straßen staut.

Ein Wort noch zum Vorurteil des wütend auf die Hupe drückenden Südeuropäers: es hat den Anschein, dass verstopfte Straßen in Spanien eher die Ausnahme sind. Barcelona belegt im europäischen Vergleich zwar Rang 17, zahlreiche weitere Großstädte wie Madrid, Valencia oder Sevilla finden sich jedoch im hinteren Teil des Rankings. So bildet zum Beispiel Saragossa mit einem Wert von 1,5% verstopfter Straßen das Schlusslicht. Liefern die Spanier also das Modell, dem europäische Verkehrsplaner folgen sollten?

Kriterien der Studie

Die Studie stammt von TomTom, weltweit führender Anbieter von Navigationslösungen. Das Ranking der Städte basiert auf der Messung, wie schnell Autos im städtischen Straßenverkehr tatsächlich fahren können. Diese Messungen stammen aus anonymen Geschwindigkeitsprofilen, die tagtäglich von Autofahrern ermittelt werden, die Navigationsgeräte von TomTom nutzen. Sobald ein Fahrer mit 70% oder weniger der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gefahren ist, wurde für diesen Straßenabschnitt eine Verzögerung bzw. Stauung angenommen.

Die gesammelten Daten fließen in die einzigartige IQ Routes(TM) Technologie von TomTom ein, die die schnellste Route in einer Stadt unter Berücksichtigung des Tags und der Uhrzeit berechnet. IQ Routes ist fester Bestandteil aller aktuellen Karten von TomTom.

Weitere Anmerkungen zur Studie

1. Die Studie basiert auf der Datenbank tatsächlicher Reisezeiten von TomTom. Die Daten wurden über Jahre hinweg von Millionen von TomTom Nutzern weltweit gesammelt  und anschließend tatsächliche Geschwindigkeiten für Straßenabschnitte ermittelt. Die Informationen zu Reisezeiten werden anonym an TomTom übermittelt, wenn ein TomTom Nutzer sein Navigationsgerät mit TomTom HOME verbindet, der kostenlosen Verwaltungssoftware von TomTom, und der Übertragung zustimmt. So hat TomTom, mit Hilfe von mehr als 30 Millionen Mitgliedern der TomTom Community, bis heute mehr als 1,8 Billionen Geschwindigkeitsmessungen gesammelt. Täglich erreichen mehr als 1 Milliarde weiterer Messungen TomTom auf diesem Weg. Das Resultat sind realistische Angaben zu Reisezeiten – an jedem Tag der Woche in Intervallen von 5 Minuten.

2. Die Städte sind entsprechend der Geschwindigkeit gelistet, mit der Autofahrer in Straßennetzen fahren können. Der Stadtverkehr gilt dann als verzögert bzw. gestaut, sobald ein Fahrer nur noch mit 70% oder weniger der zulässigen Höchstgeschwindigkeit fahren kann. Das bedeutet z.B. dass Pendler während einer einstündigen Fahrt 20 Minuten oder länger von signifikanten Verzögerungen betroffen sind.

3. Die Prozentangaben beziehen sich auf den Prozentsatz aller Hauptverkehrsstraßen (4 höchsten Straßenklassen: Autobahnen, Autostraßen, Bundesstraßen und Hauptstraßen), auf die die oben genannte Definition von Stau bzw. Verzögerung während eines Tages zutrifft.

4. Es wurden nur Städte mit 500.000 oder mehr Einwohnern berücksichtigt.

5. Die vollständige Liste der am stärksten verstopften Städte Europas:

1.         Brüssel

2.         Warschau

3.         Breslau

4.         London

5.         Edinburgh

6.         Dublin

7.         Belfast

8.         Marseille

9.         Paris

10.       Luxemburg

11.       Mailand

12.       Rotterdam

13.       Birmingham

14.       Rom

15.       Amsterdam

16.       Oslo

17.       Barcelona

18.       Budapest

19.       Neapel

20.       Posen

21.       Lodz

22.       Turin

23.       Palermo

24.       Prag

25.       Genua

26.       Cardiff

27.       Wien

28.       München

29.       Leeds

30.       Krakau

31.       Essen

32.       Hamburg

33.       Lissabon

34.       Sheffield

35.       Stuttgart

36.       Köln

37.       Düsseldorf

38.       Berlin

39.       Tallinn

40.       Helsinki

41.       Nürnberg

42.       Madrid

43.       Frankfurt

44.       Hannover

45.       Glasgow

46.       Bremen

47.       Kopenhagen

48.       Preßburg

49.       Sevilla

50.       Bern

51.       Vilnius

52.       Leipzig

53.       Dresden

54.       Dortmund

55.       Málaga

56.       Stockholm

57.       Zagreb

58.       Valencia

59.       Saragossa

0 Responses to Europas Stau-Hauptstadt: nirgendwo in Europa stockt der Verkehr so oft wie in Brüssel

  1. Shirleen 17.04.2017 at 03:46 #

    Hey there I am so excited I found your blog, I really found you by accident, while I was
    searching on Askjeeve for something else, Regardless I am
    here now and would just like to say kudos for a tremendous post and a all round interesting blog (I also
    love the theme/design), I don’t have time to browse it all at the moment but I have book-marked it and
    also included your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the awesome work.

Leave a Reply