Centrino 2 Laptops: Sony Vaio VGN-SR19XN

VGN-SR19XN(Update) Ich bin auf der Suche nach einem Laptop. Es sollte einer auf Centrino 2 Basis sein, der kürzlich von Intel vorgestellten Notebookplattform.

Momentan gibt es noch nicht so viele erhältliche Modelle. Eines davon ist das Sony Vaio VGN-SR19XN mit einem offiziellen Preis von 1.299,00 €. Ich habe mir die Produktspezifikationen mal genauer betrachtet.

Was mir zusagt

Als erstes bin ich von der Optik überzeugt. Das Teil sieht ziemlich edel aus. Es hat eine Tastatur ähnlich wie das Macbook, also mit diesen voneinander separierten Tasten und ein ordentlich großes Tochpad. Der ins Scharnier eingelassene Power-Schalter mit grüner Beleuchtung ist sozusagen das i-Tüpfelchen für das schöne Design.

Weiterhin sagt mir das Display mit LED-Beleuchtung in 13,3 Zoll Diagonale zu, das eine Auflösung von 1280 x 800 unterstützt. Diese Laptop-Größe halte ich für einen optimalen Kompromiss zwischen Mobilität und Komfort.

Weitere positive Faktoren sind Centrino 2 Eigentschaften, die alle Laptops dieser Klasse besitzen sollten: der interne X4500 Grafikchip (ist jedenfalls besser als der alte), WLAN bis Draft-N und eine hoffentlich recht lange Laufzeit bedingt durch den sparsamen Prozessor P8400 mit 2,26 GHz. 3 GB RAM sind auch ordentlich.

Was mir weniger gefällt

Schlecht finde ich, dass man nach einigen Centrino 2 Eigenschaften vergeblich sucht. Das VGN-SR19XN unterstützt weder eSATA noch hat es einen HDMI– geschweige denn einen DVI-Ausgang. Auf der linken Seite befindet sich lediglich ein VGA-Anschluss. Da fragt man sich natürlich schon, in welchem Zeitalter man lebt…

Die Festplatte ist mit 160 GB nicht sonderlich üppig ausgestattet. Für den Preis könnte man 250 GB erwarten.

Der Netzwerkanschluss unterstützt kein Gigabit, für mich auch sehr unverständlich. Für große Datentransfers über ein Netzwerk muss man sich also mit Durchsatzraten begnügen, die wir schon vor zehn Jahren hatten.

Und der Preis ist natürlich Sony-typisch auch nicht gerade attraktiv für diese Ausstattung. Aber hier zahlt man eben auch für das schöne Äußere mit, das ich nur über die Fotos beurteilen kann.

Fazit

Das Sony Vaio VGN-SR19XN überzeugt mich leider nicht komplett. Die Optik sieht auf den Bildern top aus! Leider bietet es mir aber nicht alle Centrino 2 Vorteile. In der Hauptsache schmerzt der fehlende HDMI/DVI/DiplayPort Ausgang und auch eSATA wäre toll. Auch das teurere Modell VGN-SR19VN bietet darin keine Besserung.

Update

Ein echter Alltagstest des Sony Vaio VGN-SR19XN wird aller Voraussicht nach im September folgen. Ihr könnt also gespannt sein.

, , , , , , , ,

0 Responses to Centrino 2 Laptops: Sony Vaio VGN-SR19XN

  1. property valuation NSW 25.04.2017 at 19:07 #

    I think this is among the most significant information for me.
    And i’m glad reading your article. But wanna remark on few
    general things, The web site style is wonderful, the articles
    is really nice : D. Good job, cheers

Leave a Reply