Technobabble Teil 1, Thema: Laptops

technobabbleTobias sagt:
also das medion akoya mini mit 6 zellen akku, besseren lautsprechern und mikrophon und dvi oder hdmi ausgang für 400 euro wäre sofort gekauft!

Timo sagt:
stimmt, das teil ist schon nett!
sagt dir die ATI Mobility RADEON HD 3450 so spontan was?

Tobias sagt:
ja, eher mittelklasse.

Timo sagt:
hast du mal über erfahrungen mit dieser grafikkarte gelesen?

Tobias sagt:
nicht sehr schnell, auf dem niveau einer hd2400xt.

Timo sagt:
die ist nämlich in dem neuen Dell Studio drin.

Tobias sagt:
also sie ist langsamer als die aktuelle generation von hd2600 und 8600gt.

Timo sagt:
naja, solange sie stromsparend ist.

Tobias sagt:
ja, also eine 4650 wäre cooler. oder einfach onboard grafik zum switchen. gibt ja schon einige books die das per bios machen können.

Timo sagt:
ja, das wäre nett.

Tobias sagt:
nvidia und ati wollen demnächst chipsätze bringen, die das on the fly machen können.

Timo sagt:
komme beim Dell Studio im dell shop gerade auf 858,99 Euro das würde ich nehmen:

  • Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T5750 (2,0 GHz, 2 MB L2-Cache, 667-MHz-FSB)
  • Genuine Windows Vista SP1™ Home Premium – German
  • 1 Jahr Basisgewährleistung
  • Integrierte 2,0-Megapixel-Webkamera – LED
  • Mattschwarz mit matter Oberfläche
  • 15,4-Zoll-WXGA+-WLED-Breitbild-Display (1440 x 900) mit TrueLife™
  • 3072 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [1×2048+1×1024]
  • 250 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)
  • 256 MB ATI Mobility RADEON HD 3450
  • Fixed Internal 8X DVD+/-RW Slot Load Drive including Software
  • Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh

Tobias sagt:
gefühlte 100 Euro zu teuer.

Timo sagt:
das ist schon ne gute ausstattung, finde ich.

Tobias sagt:
weiß nicht, die cpu ist schwach und schon uralt. wäre es wenigtens eine T7XXX CPU drin…

Timo sagt:
stimmt, einen T8100 gibts für 100 Euro mehr.

Tobias sagt:
naja wenn man bedenkt dass es schon die T9xxx reihe gibt. typischer dell wucher 😉

Timo sagt:
naja, aber ich denke das gesamte teil ist auch dell-typisch gut verarbeitet. sieht auch schick aus.

Tobias sagt:
man hört aber auch nicht immer nur gutes von dell. aber das ist ja bei den meisten herstellern so.

ich hab im saturn ein extrem interessantes sony laptop gesehen, mit so noppiger oberfläche wie ein golfball. hat mir sehr gut gefallen.

Timo sagt:
kenn ich, glaub ich. hasten link dazu?

Tobias sagt:
ich meine das Sony Vaio VGN-NR21S/T: http://geizhals.at/deutschland/a314932.html

leider haben die alle gerinigere auflösungen.

Timo sagt:
ja, kenn ich. hat aber auch den T5450 prozessor drin.

Tobias sagt:
stimmt, aber 200eur billiger als das Dell 😉

Timo sagt:
ich würde halt mal gerne den LED backlight display von dell vor mir sehen, ob der überzeugt.

Tobias sagt:
bisher hat jedes LED display überzeugt 😉
das vom medion akoya mini war auch net so übel (ohne LED) für ein gerät in der größe.

Timo sagt:
ja, der war gut. hab ich ja selbst gesehen

Tobias sagt:
ich kenn nur das macbook pro noch, mit LED. Das ist natürlich aller erste sahne. was aber auch 1600 Euro kostet.

Timo sagt:
obwohl da die ausleuchtung nicht perfekt sein soll. aber das ist bei laptop displays halt eh schwierig.

Tobias sagt:
ja, hab das macbook pro bisher ein mal gesehen und mir hat es sehr gut gefallen.

okay mehr USB schnittstellen und eventuell 3 jahre garantie wären schon nicht übel gewesen. aber ansonsten überzeugend.

to_be_continued

, , , ,

No comments yet.

Leave a Reply