Große Erfolge für Blu-Ray

Blu-ray Disc LogoWarner Bros. Entertainment gab gestern in einer Pressemeldung bekannt, ab Mitte des Jahres seine high-definition Titel nur noch auf Sonys Blu-Ray Format zu veröffentlichen. Die Produktion auf HD DVD wird Ende Mai auslaufen. Warner reagiere damit auf die Wünsche der Kunden und möchte mit dieser Entscheidung der Verwirrung der Verbraucher im Format-Streit entgegenwirken.

Auch Apple soll sich auf der nächste Woche anstehenden MacExpo für das Blu-Ray Format aussprechen. Shaw Wu, Analyst bei American Technologie Research, will das aus zuverlässigen Quellen erfahren haben. Einzige Hoffnung für das HD DVD Lager bleibt, dass Apple sich noch für ein Kombi-Laufwerk in seinen zukünftigen MacBook Modellen entscheidet. Apple ist ja bereits schon ein Mitglied im Blu-ray-Konsortium.

Ich persönlich begrüße diese Meldungen. Der Formatstreit bei den HD Disks ist aus Verbrauchersicht einfach nur nervend. Es wird Zeit, dass sich die Industrie für eine Seite entscheidet, um endlich den Massenmarkt erreichen zu können und entsprechende Medien sowie die Hardware endlich günstiger werden können. Denn wer investiert schon gerne viel Geld in Geräte, für die es bald schon keine Filme mehr zu kaufen gibt? Da nun die Weichen für den Erfolg von Blu-Ray gestellt sind, habe ich auch noch ein weiteres Argument, um meine Freundin vom Kauf einer Playstation 3 zu überzeugen… 😉

, , , ,

No comments yet.

Leave a Reply