WD Red und WD Red Pro: Bis zu 6TB-Speicherkapazität für NAS-Systeme mit bis zu acht Einschüben

WD erweitert das Portfolio für interne 5-Platter-Network-Attached-Storage-Lösungen

WD®, ein Western Digital® Unternehmen, erweitert seine WD Red® NAS-Reihe um mehrere Modelle. Die WD Red NAS-Systeme, ursprünglich für Home- und Small-Offices konzipiert, sind nun mit 5 TB und erstmalig auf dem NAS-Markt auch mit 6 TB verfügbar. Die neue WD Red Pro adressiert den NAS-Markt für mittlere und größere Unternehmen.

Die WD Red-Festplatten sind kompatibel mit verschiedensten NAS-System-Herstellern und leistungsoptimiert. Die WD Red 3,5-Zoll ist nun von 1 TB bis zu 6 TB Speicherkapazität verfügbar; die neue WD Red Pro 3,5-Zoll-Festplatten sind von 2 TB bis 4 TB Kapazität verfügbar.

„Mit der Erweiterung der WD Red-Familie bietet WD seiner loyalen Kundenbasis eine umfassend verbesserte NASware-Technologie. Neben einem erweiterten Produktportfolio mit der WD Red Pro, erhalten Kunden eine erhöhte Kapazität mit bis zu 6 TB sowie acht Einschübe“, erklärt Matt Rutledge, Senior Vice President und General Manager, WD Storage Technology. „WD hört seinen Kunden zu, denn nur so können wir dieses Marktsegment, das wir selbst mit definiert haben, um spannende Neuerungen ergänzen.“

WD Red

WD Red

WD Red – NAS Hard Drive

Die WD RedFestplatten sind seit 2012 erhältlich und auf Kompatibilität mit verschiedenen NAS-System-Herstellern getestet. Mit der Erweiterung um die 5 TB und 6 TB Modelle bietet die WD Red-Linie nun noch mehr Speicherkapazität und eine erhöhte Performance mit NASware 3.0, eine optimierte Version der NASware-Technologie von WD. Diese Technologie sorgt für eine erhöhte Zuverlässigkeit, eine verbesserte Systemleistung, weniger Ausfälle und vereinfacht den Integrationsprozess. Außerdem bietet die WD Red die 3D Active Balance Plus Technologie, die durch einen optimierten Massenausgleich auf zwei Ebenen die Zuverlässigkeit und auch die Leistung des Laufwerks verbessert. WD bietet speziell für WD Red-Kunden einen 24×7-Premium-Support. Durch den Einsatz der optimierten NASware 3.0-Technologie, unterstützen die WD 1 bis 6 TB Festplatten NAS-Systeme mit bis zu 8 Einschüben – ohne einen negativen Einfluss auf die Performance.

WD Red Pro
Das neue Design, die weiterentwickelte NASware 3.0-Technologie und 8 bis16 Einschübe machen die WD Red Pro-Festplatten optimal für mittlere und große Unternehmen. Mit der Einführung von WD Red Pro bietet WD nun das volle Portfolio an NAS-Speicherlösungen, sowohl für Endkunden als auch für Unternehmen.

WD Green
Auch die WD Green™-Familie, die aus besonders ruhig und kühl arbeitenden Festplatten besteht, wird es in naher Zukunft mit erweiterten Speicherkapazitäten von 5 TB und 6 TB geben. Alle WD 6 TB-Festplatten sind kompatibel mit WD My Cloud®, My Cloud EX2, My Cloud EX4, My Cloud Mirror, My Book, My Book Duo sowie mit einer breiten Produktpalette der WD OEM NAS-Partner. Die Liste dieser Produkte und Hersteller wird regelmäßig erneuert und ist auf der Unternehmenswebsite verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit
Erhältlich sind die Laufwerke der WD Red- und WD Red Pro-Familie bei ausgewählten Händlern oder online unter www.wdstore.com. Das WD Red Modell mit 5 TB gibt es für 239,00 €, mit bis zu 6 TB für 289,00 €. Die WD Red Pro Linie ist für 149,00 € mit 2 TB, 179,00 € mit 3 TB und 239,00 € mit 4 TB erhältlich. Alle WD Red-Festplatten haben eine eingeschränkte drei-bis fünfjährige Garantie. Weitere Informationen zu den WD Red-Laufwerken und eingeschränkten Garantiebedingungen sind auf der Unternehmenswebsite zu finden.

No comments yet.

Leave a Reply

2 × 4 =