Sponsored Video: LG Hidden Worlds: Entdeckt die LG-Welt der ultimativen Bildqualität

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Damit entstehen bei mir auch zwangsläufig die Gedanken, wie ich mir die freien Tage mit ein paar neuen technischen Spielzeugen versüßen könnte. Wobei die Beschreibung “Spielzeug” nicht bei allem direkt zutifft, was Spaß macht, z.B. was einen neuen Monitor angeht. Mein 21 Zoll Bildschirm von Eizo ist toll, doch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Die vielen gleichzeitig genutzten Anwendungen schreien geradezu nach mehr Darstellungsfläche.

Noch habe ich mich nicht für ein Nachfolgemodell entschieden. Da mein neues MacBook Pro einen Retina-Display haben wird, war meine Überlegung, auch einen Retina– oder 4K-Monitor anzuschaffen. Allerdings ist dieser Markt gerade erst so richtig am Durchstarten und daher sind die Preise der wenigen, verfügbaren Modelle noch ziemlich hoch. Gerade heute flatterte mir eine Mail von Sony herein, die pünktlich zum Playstation 4 Start in Europa ihre neuen 4K TVs vorstellen. Der Markt ist also in Bewegung.

Definitiv muss es ein Monitor werden, der eine native Auflösung jenseits von Full-HD bietet, wie etwa der Asus PB278Q oder der Eizo EV2736WFS, die jeweils 2560×1440 Pixel in einem 27 Zoll Panel unterbringen. Aber auch Monitore von LG sollte ich nicht außer Acht lassen. Eine Überlegung wert wäre der LG 29EA93-P. Ein 29 Zoll Monitor im UltraWide Format 21:9. Er bietet eine Auflösung von 2560×1080 Pixeln, ist also breiter, hat aber weniger Höhe. Letztendlich muss ich mich nach meinem Einsatzgebiet orientieren und das ist zum größten Teil die Webentwicklung. Mal sehen, für welches Modell ich mich letztendlich entscheiden werde.

LG-84LM960V

LG-84LM960V (Copyright © 2013 LG Electronics)

Bei der Recherche bin ich über die weiteren neuen Produkte von LG gestolpert und musste nicht schlecht staunen was die neuen Ultra HD-TVs angeht. Der LM960V beispielsweise hat eine Diagonale von sage und schreibe 84 Zoll. Dafür muss ich mir erst noch ein Haus bauen! Das Design mit dem schichten, dünnen Rand und dem eleganten Standfuß finde ich sehr ansprechend. Mit Technologieen wie Tru-Ultra HD Engine, Triple XD Engine oder Nano Full LED verspricht LG auch in Sachen Bildqualität ganz weit vorne zu sein. Was die 4K-Fernseher angeht, werde ich aber mindestens noch eine, eher zwei Generationen abwarten. Dann wird sich einerseits der Preis angleichen, anderseits aber auch die 4K-Inhalte verfügbar sein. Denn gerade wir in Deutschland sind ja schon froh, wenn wir wenigstens ein paar (kostenlose) HD-Programme empfangen können.

LG verlost mit seiner neuen “Hidden Worlds” Social Media-Kampagne zehn neue LG G2 Smartphones. Die beiden Protagonisten im Video werden durch Fingerberührung eines neuen 4K Displays in eine bunte Pixelwelt versetzt und kommen aus dem Staunen nicht mehr raus, ebenso wenig wie aus dieser surrealen Welt. Das Video ist sinnbildlich für die neue Fernseh-Technologie sehr bunt und farbenfroh und für meinen Geschmack vielleicht ein wenig zu kitschig. Aber schaut es euch selbst mal an.

Zum Gewinnspiel der zehn neuen LG G2 Smartphones geht es hier: http://unr.ly/17VZJoK

Dieser Artikel wurde von LG gesponsert.

 

, ,

Leave a Reply

fourteen + 11 =