Kommt die SmartWatch von Apple?

Dass nächste Woche neue iPads, MacBooks und der MacPro vorsgestellt werden, ist so gut wie sicher. Der Fernseher von Apple wird aber wohl weiterhin auf sich warten lassen oder ein Gerücht bleiben. Bleibt noch ein offener Punkt: die SmartWatch von Apple. Oder wird sie iWatch heißen? Auch dazu wurde schon viel spekuliert. Wird es eine Armbanduhr geben, die sich mit dem iPhone synchronisieren kann?

Es gibt bereits einige SmartWatches von anderen Herstellern, wie z. B. Samsung, Motorola oder Sony. Aber was ist der Mehrwert einer solchen Uhr? Ich persönlich trage seit Jahren keine Uhr mehr. In Zeiten wo ein Smartphone buchstäblich tausend verschiedene Funktionen erfüllt, erscheint ein Gerät zum Anzeigen der Uhrzeit archaisch.

Aber die SmartWatch kann natürlich sehr viel mehr. Sie kann Körperfunktionen messen, wie z. B. Temperatur und Blutdruck. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten für Apps aus dem medizinischen und sportlichen Bereich. Natürlich ist der Begleiter am Handgelenk immer online und kann Social-Media-Meldungen verschicken oder anzeigen. Ich habe eine interessante Infografik zu diesem Thema gefunden, die die Geschichte der Armbanduhr sehr schön verdeutlicht:

Source: Deals.com

Persönlich bin ich noch keinem SmartWatch-Nutzer begegnet. Ich bin gespannt, ob sich das bald ändern wird.

No comments yet.

Leave a Reply

seventeen + 12 =