Sponsored Video: GALAXY Note II – Analysing sports videos with Coach’s Eye

Als ich vor zehn Jahren im Sportverein Badminton spielte, war der Einsatz technischer Hilfsmittel zur Verbesserung unserer Schlagtechnik eine Seltenheit. Hin und wieder wurde auf Turnieren mit Videokameras mitgefilmt. Das Material auszuwerten und sinnvoll zu nutzen, war zeitnah nicht möglich. Meistens verschwand die VHS Kassette dann im Schrank des Trainers.
Heute geht das sehr viel leichter. Mit Smartphones und den passenden Apps lassen sich Videoanalysen von Sportlern direkt vor Ort durchführen.

Optimal dafür geeignet ist das Samsumg GALAXY Note II. Sein 5,5 Inch HD Super AMOLED Display bietet mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln genug Fläche, um Videos bearbeiten oder betrachten zu können. Für eine präzise Steuerung verfügt das Note II über den S Pen, also einen Stift, mit dem sich Apps punktgenau bedienen lassen.

Davon profitieren Apps wie Coach’s Eye. Mit der Kamerafunktion lassen sich Bewegungsabläufe der Sportler zunächste aufzeichnen, um sie dann in der Wiederholung analysieren zu können. Durch das Platzieren von Symbolen oder Pfeilen im Video, können dem Sportler Verbesserungsmöglichkeiten gut veranschaulicht werden.
Zusätzlich lassen sich zwei Videos gegeneinander vergleichen. Das Nachwuchstalent im Tennisverein kann so direkt erkennen, wo es noch Defizite im Vergleich zum Vereinsbesten hat.
Diese Arbeitsergebnisse können den Beteiligten über die gängigen sozialen Netzwerke oder Onlinespeicher zur Verfügung gestellt und geteilt werden. Der Sportler kann sich dadurch jederzeit auf die Anweisungen seines Trainers zurück besinnen.

Dass diese Möglichkeiten im Sportbereich durch mittlerweile alltäglich gewordene Technologie keine Zukunftsvisionen mehr sind, verdeutlicht uns dieses Video.

Wenn man eine Sportart im Verein ernsthaft und ambitioniert betreibt, kann man eigentlich nur empfehlen, sich dieser Mittel zu bedienen. Der preisliche Aufwand für ein Samsumg GALAXY Note II ist überschaubar. Es kostet aktuell ca. 450 Euro. Ich hätte mir solche Trainingsmethoden vor zehn Jahren jedenfalls gewünscht.

Und für die kreativen Sportler unter uns, die einfach nur schöne Fotos von ihren Sportevents machen wollen, ist die App “PicsArt for GALAXY Note II” zu empfehlen. Auch diese App ist für die Bedienung per S Pen optimiert und erlaubt es so auf einfache Weise seine Fotos direkt vor Ort zu bearbeiten und aufzuhübschen.

Hier gibt es die App “Coach’s Eye” für Android: http://unr.ly/17mZnXy

(Artikel gesponsert)

, , , ,

0 Responses to Sponsored Video: GALAXY Note II – Analysing sports videos with Coach’s Eye

  1. ig 24.02.2017 at 21:21 #

    Today, I went to the beachfront with my kids. I found a sea shell
    and gave it to my 4 year old daughter and said
    “You can hear the ocean if you put this to your ear.” She put the shell to her ear and screamed.
    There was a hermit crab inside and it pinched her ear.

    She never wants to go back! LoL I know this is totally off
    topic but I had to tell someone!

Leave a Reply

18 − 11 =