Flexibler denn je: der neue Heimkino-Receiver STR-DN1030 von Sony

Als erster Receiver von Sony verfügt der STR-DN1030 über eine kabellose Anbindung ans Internet. Einmal mit dem Heimnetzwerk verbunden, vernetzt sich die neue Schaltzentrale im Wohnzimmer mit Computer, Smartphone, Tablet oder Internet. AirPlay beherrscht der Heimkino-Receiver ebenfalls.

Im neuen Heimkino-Receiver von Sony steckt ein Stück Hollywood. Schließlich haben Experten von Sony Pictures maßgeblich bei der Entwicklung des „HD Digital Cinema Sound“, dem maßgeschneiderten Soundprogramm für Kinofilme, mitgewirkt. „Sony Pictures hat insgesamt zwölf Oscars für den besten Film gewonnen, die Kollegen wissen also, was beim Kino-Sound am wichtigsten ist“, sagt Naoto Yoshioka, Home Audio Video Senior Product Manager bei Sony Europe. Doch ein ausgefeilter Sound-Modus allein macht noch keinen hochwertigen Receiver. Es sind andere technische Details, die Heimkino-Fans beim STR-DN1030 aufhorchen lassen.

7.2 Kanäle mit jeweils 120 Watt, fünf HDMI Eingänge und das komfortable Einmess-System „Advanced Digital Cinema Auto Calibration“, das die Leistung des Receivers optimal an die individuellen Gegebenheiten in Wohnzimmer oder Heimkino anpasst, sprechen für sich. Vom leisen Flüstern bis zur explodierenden Raumstation gibt der STR-DN1030 Receiver jede Nuance des Soundtracks wieder. Wer nicht nur Kinofilme schaut, freut sich über spezielle Soundprogramme für Jazzmusik, Sportübertragungen oder Klassikkonzerte. Sogar das exakte Klangbild der Berliner Philharmonie ist im Herzen des neuen AV-Receivers von Sony gespeichert.

Beim STR-DN1030 verbaut Sony zum ersten Mal in einem Receiver W-LAN. Das bedeutet: Die Schaltzentrale empfängt über das Heimnetzwerk auch kabellos Musik vom Computer, Notebook, Tablet, iPhone, iPod oder iPad. Kein lästiges Kabel muss zukünftig quer durch das Wohnzimmer gezogen werden. Zudem hat der Heimkino-Receiver direkten Zugriff auf das Sony Entertainment Network. Der Service „Music Unlimited“ öffnet das Tor in eine Welt mit über 15 Millionen Songs, die für 9,90 Euro im Monat auf dem Receiver abgespielt werden können. Der intelligente Receiver streamt die Songs direkt aus dem Internet. Ähnlich funktioniert auch „Video Unlimited“. In der Online-Videothek von Sony stehen tausende von Filmen rund um die Uhr zum Ausleihen bereit.

Wer seinen neuen Receiver nicht mit der klassischen Fernbedienung, sondern lieber komfortabel mit dem Smartphone oder Tablet steuern möchte, vertraut auf die App „Media Remote“. Sie ist kostenfrei für iOS und Android Produkte verfügbar.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit
STR-DN1030 von Sony: 599,00 Euro
Verfügbarkeit: ab September 2012

, , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply