Sponsored Video: Werde Teil von Kinect: Star Wars

Habt ihr manchmal auch das Gefühl, dass Star Wars einfach nicht tot zu kriegen ist? Nachdem die Filme schon lange abgelaufen sind, lassen Computerspiele oder Spin-offs wie “The Clone Wars” die Saga weiter leben. Vieles daraus ist in unseren allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Ob Laserschwert, Droiden oder Darth Vader: Selbst Science-Fiction Verweigerer können mit diesen Begriffen etwas anfangen.

Jetzt gibt es eine neue Smartphone App, die ganz witzig ist: Die Kinect™ Star Wars™ Social-Networking-App. Man kann sich mit einem Twitter- oder Facebook-Account anmelden und bekommt dann alle Neuigkeiten in bester Star Wars Vorspann-Laufschrift präsentiert, inklusive wuchtigem Soundtrack versteht sich, damit die Platznachbarn morgens in der Bahn auch etwas davon haben. Mittels Gestensteuerung lässt sich die Liste der ablaufenden News auch vor- und zurückbewegen.

Spätestens wenn man im Büro beim Lesen der neuesten Tweets im Kino-Style alle Blicke auf sich zieht, hat sich die Installation der App gelohnt. Ein Hingucker ist sie allemal!

Aber Vorsicht: Ob es bei zu häufigem Gebrauch der App zu ähnlichen Erlebnissen kommt, wie in diesem Video-Trailer, kann ich bis jetzt noch nicht sagen… 🙂

Die App könnt ihr hier runterladen: http://unr.ly/IDOwf7

(Artikel gesponsert)

, , , ,

0 Responses to Sponsored Video: Werde Teil von Kinect: Star Wars

  1. Augusto de Arruda Botelho 14.03.2017 at 10:17 #

    Hello, I enjoy reading all of your post.

    I like to write a little comment to support you.

Leave a Reply

4 × 3 =