Test: Astraware Casino – 11 game in 1 pack

Ein paar Tage harter Arbeit liegen hinter mir und ich habe endlich wieder etwas Zeit mich zu entspannen. Zerstreuung und Spaß finde ich immer wieder beim Ausprobieren neuer Videospiele. Dieses Mal habe ich für mein iPhone im App Store herumgestöbert und bin bei den Casino Spielen auf “Astraware Casino – 11 game in 1 pack” gestoßen, das für günstige 0,79 € mit elf verschieden Spieltypen genügend Abwechslung verspricht. Die durchschnittliche Käuferbewertung liegt mit dreieinhalb Sternen auf einem guten Niveau. Grund für mich, mir diese App mal genauer anzusehen.

Ok, also mal sehen was das Spiel so bietet. Nach dem Start bietet es mir zunächst an, OpenFeint zu aktivieren. Das klingt spannend, ich werde also meine erreichten Scores in Online-Highscorelisten eintragen bzw. vergleichen können.

Nach der Aktivierung von OpenFeint gelange ich ohne Umwege direkt in den Startbildschirm des Spiels, der wie ein Casino-Saal gestaltet ist und mir folgende Spiele zur Auswahl anbietet:

Derby, Keno, Slots, Video Poker, Blackjack, 3 Card Poker, Craps, Bank, Texas Hold ‘em, Baccarat, Roulette.

Außerdem steht mir am unteren Bildschirmrand ein Menü zur Verfügung. Der Punkt “About” liefert Informationen zum Hersteller mit Angabe von Kontaktadresse und Homepage. Hinter “Souvenirs” verbirgt sich ein Koffer, in dem später meine in den Spielen erreichten Trophäen präsentiert werden. “Statistics” hält für jedes der elf Spiele eine Informationsseite bereit, auf der erfasste Daten über meine Spielaktivitäten angezeigt werden. In den “Options” schließlich finde ich einige Einstellungsmöglichkeiten. Die Soundeffekte lassen sich ebenso wie die Animationen deaktivieren. Unter dem Punkt “My iPod Music” findet man die iPod Integration, wodurch man sich für die Hintergrundmusik aus seiner eigenen iPod Musik-Bibliothek bedienen darf. Das Spiel selbst bringt keine Musik-Untermalung mit sich, aber Sound-Effekte. Weiterhin gibt es hier einige Einstellungen für die verschiedenen Spiele, z. B. das Ein- oder Ausschalten eines Limits für Texas Hold ‘em oder Fast Play für Video Play.

Das Drumherum wäre also gecheckt und scheint ordentlich zu sein. Jetzt will ich etwas spielen. Ich entscheide mich als erstes für das klassische Casino Spiel: Roulette. Bisher habe ich es im echten Leben nur ein Mal versucht und dabei war mir mein 20 € Chip schon zu schade, um ihn einfach so zu verlieren. Hier im virtuellen Casino kann ich ebenso wie beim Internet Roulette online etwas entspannter mit meinem Geld umgehen. Weitere Informationen zu Online Casinos finden sich auch auf der deutschsprachigen CasinoToplists.

[singlepic id=132 w=320 h=240 float=left]Nach dem Start des Spiels wird mir auf einer Textseite erklärt, wie die Regeln des Spiels sind. Hierbei bemerke ich, dass das Spiel offensichtlich komplett auf englisch ist. Auch in den Optionen findet sich keine Möglichkeit zur Sprachwahl. Man sollte also des Englischen halbwegs mächtig sein oder die Regeln der Spiele schon kennen, um mit Astroware Casino glücklich zu werden. Danach erscheinen die Felder des Roulette Tischs in zweidimensionaler Vogel-Perspektive. In der Kopfleiste sehe ich mein Guthaben von virtuellen 1000$ und die Anzeige des Minimal- und Maximalgebots (1$ bzw. 250$). Rechts neben den Feldern ist die Auswahl meiner Chips angezeigt und darunter der Spin-Button, mit dem ich das Rad nach Setzen meiner Chips betätige.

Ich fange mal einfach an und setze 25$ auf Rot und denke mir: Nichts geht mehr, Rien ne va plus. Nachdem ich auf Spin getippt habe, wird das sich drehende Roulette-Rad in einer kleinen Animation eingeblendet. Die Kugel wird langsamer und springt auf: 36, Rot! Na bitte, meine 25$ haben sich verdoppelt, so einfach kann das gehen. Als nächstes versuche ich mal zwei Einsätze auf einmal, das geht nämlich auch. Einfach die entsprechenden Felder markieren, die Chips auswählen und abschließend wieder auf Spin drücken. Dieses Mal habe ich mich für jeweils 25$ für 19-36 und Gerade Zahlen entschieden. Die Kugel fällt auf 23 Rot, ein Mal gewonnen, ein Mal verloren. Mein Guthaben bleibt bei 1025$ stehen. Ok, Roulette scheint also zu funktionieren und macht mir Spaß. Die Präsentation könnte etwas schöner sein, aber es ist funktional und leicht zu bedienen.

Zurück in der Spiele-Auswahl möchte ich noch ein Spiel testen, das mir spontan nichts sagt. Meine Wahl fällt auf Video Derby. Dabei geht es scheinbar um Pferdewetten. Ich soll mir ein Pferd auswählen und meinen Einsatz abgeben. Das erst- und zweitplatzierte Pferd werfen am Ende Gewinne ab. Na gut, mal sehen. Es wird mir eine Pferderennbahn mit sechs am Start stehenden Reitern angezeigt. Daneben stehen die Quoten angefangen von 2:1 bis 50:1. Ich wähle die Nummer 2, Gizmo, mit einer Quote von 5:1. Eigentlich wollte ich noch meinen Einsatz erhöhen, aber direkt nach Auswahl des Pferdes startet das Rennen mit einer Fanfare und die Tierchen rennen los. Mein Gebot war mit den vordefinierten 1$ aktiv. Was ein Glück, denn Gizmo enttäuscht mich und wird nur Vorletzter. Mein virtuelles Guthaben, das über alle Spielmodi hinweg gültig ist, verringert sich nur auf 1024$. Noch ein Versuch, diesmal mit Sky Rocket. Ich möchte meinen Einsatz auf 25$ setzen, kann aber nicht über 1$ gehen und weiß nicht warum. Im späteren Spielverlauf stellte sich heraus, dass man sich erst die höheren Einsätze frei spielen muss, ein Hinweis wäre hier angebracht gewesen. Sei es drum, es war wieder gut für mich, denn dieses Mal gewinnt Gizmo, so ein Mist. Video Derby ist also ganz nett, um mein Guthaben schnell und ohne viel Zutun zu erhöhen, das nötige Glück natürlich vorausgesetzt.

Fazit

Nach meinem ersten Eindruck von Astraware Casino bin ich gespannt darauf, die weiteren Spiele auszuprobieren. Es motiviert mich, mein – wenn auch nur virtuelles – Guthaben, zu vermehren und vielleicht auch ein paar Souvenirs zu ergattern. Das Spiel wird mir sicher noch die ein oder andere Bahnfahrt zur Arbeit verkürzen und ist damit seine 0,79 € auf jeden Fall wert.

“Astraware Casino – 11 games in 1 pack” gibt es für 0,79 € im App Store:
Astraware Casino im App Store

, , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply